Win 10 herunterladen kostenlos

Windows 10 Update Download erfolgt automatisch und kostenlos, sobald Sie das neue Betriebssystem installieren. Es gab viele neue Funktionen sowie Back-End-Verbesserungen im Systembetrieb. Mit dieser Einschränkung aus dem Weg, hier ist, wie Sie Ihr Windows 10 kostenlose Upgrade erhalten: Ja, alle Benutzer, die auf Windows 10 aktualisiert werden in der Lage sein, den Patch auf ihren PCs als kostenlosen Dienst von Microsoft zur Verfügung gestellt installieren. Diejenigen, die ältere Versionen des Betriebssystems ausführen, benötigen diesen Patch nicht und finden ihn nicht in Windows-Updates. Eine kleine Anzahl von Lesern hat gemeldet, dass das Upgrade aufgrund eines Setupfehlers oder eines Kompatibilitätsblocks fehlschlägt. Weitere Informationen zur Behebung dieser Fehler finden Sie unter “Dieses kostenlose Windows 10-Upgradeangebot funktioniert weiterhin. Hier ist, warum – und wie man es bekommt.” Ja, für Benutzer von Windows 10 ist der Launch Patch ein kostenloses Update. Für diejenigen, bei denen automatische Updates aktiviert sind, wird sofort mit dem Herunterladen begonnen, während das manuelle Update jederzeit durchgeführt werden kann. Ich schrieb und veröffentlichte die erste Version dieses Beitrags Anfang 2017, einige Monate nachdem Microsofts erstes kostenloses Upgrade-Angebot beendet wurde. Als ich das Windows 10-Upgrade-Tool heruntergeladen und auf einem alten Windows 7-PC ausgeführt habe, habe ich voll und ganz erwartet, dass die Aktivierung des Upgrades fehlschlagen würde, und ich würde nach einem Product Key gefragt werden. Ja, der Windows 10 Launch Patch ist sowohl für 32-Bit- als auch für 64-Bit-Versionen von Windows 10 verfügbar. Sie können jedoch nicht den 32-Bit-Patch herunterladen und Ihre 64-Bit-Version von Windows aktualisieren und umgekehrt.

Ihr Download folgt auf der offiziellen Windows 10-Website. Wenn Sie das Medienerstellungstool auf den Computer heruntergeladen haben, den Sie aktualisieren möchten, und Sie nur einen PC aktualisieren möchten, können Sie die Option Diesen PC jetzt aktualisieren auswählen. Diese Option installiert die neueste Version von Windows 10. Je nach Hardware dauert dies in der Regel eine Stunde oder weniger. (Eine SSD als Systemlaufwerk zu haben, ist der beste Weg, um den Prozess zu beschleunigen.) Dieses Update wird nach und nach für alle eingeführt, bis Ihr System als optimal für eine bessere Update-Erfahrung angesehen wird. Sobald der Download abgeschlossen ist, können Sie ihn jetzt installieren, indem Sie auswählen, zu welcher Zeit der Computer gestartet und neu gestartet werden soll– da dies am besten möglich ist, während Sie Ihren PC nicht verwenden. Sie können die Installation auch manuell aktivieren, indem Sie die Ein-/Aus-Schaltfläche auswählen und “Aktualisieren und Neustarten” oder “Aktualisieren und Herunterfahren” auswählen. Wie auch immer, das kostenlose Upgrade-Angebot wurde erweitert, zumindest für Menschen, die Hilfstechnologien verwenden. Die FAQ auf einer separaten Seite nannte es sogar eine “kostenlose Upgrade-Angebotserweiterung” und stellte pointiert fest, dass es nicht auf bestimmte Hilfstechnologien beschränkt war. (Ich verwende regelmäßig das Lupen-Dienstprogramm in Windows, das unbestreitbar eine unterstützende Technologie ist.) Das gesamte “free upgrade” Angebot wurde immer von einer Sprache begleitet, die, um es höflich zu sagen, ein bisschen squishy war.

Und die Sprache um das Ende dieses Angebots ist ähnlich vage. Sehen Sie sich beispielsweise die Antworten an, die ich hier in den häufig gestellten Fragen zu Windows 10 Upgrade von Microsoft hervorgehoben habe: Eines der wichtigsten Ziele des neuen Betriebssystems besteht darin, eine vollständige Benutzererfahrung zu erstellen, unabhängig davon, auf das Gerät Sie zugreifen. Windows 8-Benutzer werden sich nicht darauf beziehen, aber diejenigen, die Windows 7 auf Windows 10 per kostenlosem Download aktualisieren, werden das neue Startmenü genießen. Dieser Hybrid mischt die traditionelle Listenansicht früherer Versionen mit Windows 8 Live Tiles – Sie können wählen, da es vollständig anpassbar ist. Ja, das ist kein Witz. Obwohl Microsoft sein kostenloses Windows 10-Upgrade-Angebot für alle Benutzer am 30. Juli 2016 beendet hat, hat das Unternehmen (meiner Meinung nach wissentlich) ein Schlupfloch offen gelassen.