Chip musik download kostenlos legal

All dies hat jedoch nicht viel mit dem zu tun, was wir als “8-Bit-Musik” kennen. Es wird so genannt, weil die Spielkonsolen von damals “8-Bit-Konsolen” waren. Es muss berücksichtigt werden, dass heutzutage die Menge an Bits in einer Audiodatei nicht das einzige ist, was seine Klangqualität anzeigt. In den frühen 1980er Jahren waren PCs billiger und zugänglicher geworden als zuvor. Dies führte zu einer Vielzahl veralteter PCs und Spielkonsolen, die von den Verbrauchern aufgegeben worden waren, als sie auf neuere Maschinen aktualisierten. Sie waren von den Verbrauchern insgesamt wenig nachgefragt und daher nicht schwer zu finden, was sie zu einer sehr zugänglichen und erschwinglichen Methode zur Schaffung von Klang oder Kunst machte. Obwohl es ein hauptsächlich unterirdisches Genre war, hatte Chiptune in den 1980er und 21. Jahrhundert Perioden mäßiger Popularität und hat die Entwicklung der elektronischen Tanzmusik beeinflusst. 2008 wurden die ersten vier Folgen von Boing Boing Videos SPAMasterpiece Theater als Parodie von Masterpiece Theatre mit einem Chiptune-Remix aus Jean-Joseph Mourets “Rondeau: Fanfare” (1735) von Hamhocks Buttermilk Johnson eröffnet. [83] [84] [85] [86] [87] [88] [89] [90] Eine weitere Chipmusik-Funktion war Dot.AY, Ten Thousand Free Men & Their Families und Jim Cuomo in der ABC Australia Fernsehserie Good Game. [91] Im März 2012 wurde die Ausstellung “The Art of Video Games” des Smithsonian American Art Museum mit einem Chipmusik-Soundtrack am Eingang der Künstler 8 Bit Weapon & ComputeHer eröffnet. 8 Bit Weapon erstellte auch einen Track namens “The art of Video Games Anthem” für die Ausstellung. [77] Im September 2015 wurde die erste Musikkompilation basierend auf Domo (NHK), Domo Loves Chiptune, auf iTunes, Amazon und allen wichtigen Musik-Streaming-Diensten veröffentlicht.

[78] [79] Die Kompilation enthält Top-Künstler des Chiptune-Genres wie Anamanaguchi und Disasterpeace. Domo Loves Chiptune bietet auch den ersten Chiptune-Remix des Domo-Themensongs von Mystery Mansion. Die New York City Chiptune Szene war auch das Thema eines Dokumentarfilms namens Reformat the Planet von 2 Player Productions. Dieser Film war eine offizielle Auswahl bei der 2008 South by Southwest. [80] In den letzten Jahren gab es eine Reihe von Fernsehsegmenten mit Chiptunes und Chip-Musik-Künstlern. April 2005 spielte 8 Bit Weapon ihre Songs “Bombs Away” und “Gameboy Rocker” auf G4 es Attack of the Show Live-Sendung Episode #5058. [81] [82] Fujitsu veröffentlichte 1985 auch die FM Sound Editor Software für den FM-7, die Benutzern eine benutzerfreundliche Schnittstelle zum Erstellen und Bearbeiten von synthetisierter Musik zur Verfügung stellte. [26] Nach den 1980er Jahren begann die Chiptune-Musik jedoch an Popularität zu verlieren. [39] Seitdem, bis in die 2000er Jahre, wurde Chipmusik nur selten live gespielt und die Songs wurden fast ausschließlich als ausführbare Programme und andere Computerdateiformate verbreitet.